Dipl-Ing. Thomas Roemert
  • Gassirunde mit Freunden (und deren Hunden) einmal rund um den Großen Seddiner See, inkl. Einkehr in der Gaststätte Jägerhof.

  • Toben auf einem 1.500 qm großen Grundstück – ein Traum von Freilauf für die Hunde.

  • Samstagsausflug an die Helene und Katja in Schlaubehammer.

  • Grillabend mit Hunden – ausgiebige Hundespiele auf dem eingezäunten Grundstück

  • Wanderung im wunderschönen Schlaubetal – von der Bremsdorfer Mühle zum Siehdichum und zurück.

  • Hat jemand Lust auf eine Tagestour in den Harz? Mit dieser Frage in unserer kleinen Gassigehgruppe fing es an – und ja, Gabriele, Kerstin, Denise, Inga, Birte, Astrid und Silvia hatten Lust und so ging es für fünf Leute am Freitag nach Seesen, wo wir bei Claudia und Frank im Gästehaus Winkelsmühle (https://www.facebook.com/gaestehauswinkelsmuehle/) eine wirklich […]

  • Zum Anschluß unserer Pfingstwanderungen 2018 waren wir mit der Zughundesport Berlin Gruppe an der Briese im Mühlenbecker Land.

  • Ein Spaziergang mit der TKS Gassitruppe an einem sonnigen Pfingstsonntag auf dem Genshagener Naturlehrpfad.

  • Wanderung mit Hunden am 19. Mai 2018 durch die „Grüne Rummel“ bei Raben/Fläming

  • Gassirunde am Herrentag 2018 durch die Wälder unterhalb von Blankenfelde-Mahlow

  • Am Maifeiertag ging es, mit einer Gruppe sehr netter Menschen und ihren Hunden, noch einmal raus nach Raben.

  • Eröffnung der Spargelsaison 2018 mit einer kurzen Wanderung um den Riebener See und anschliessender Einkehr im Landgasthof Rieben.

  • Bei strahlenden schönem Wetter ging es – wieder einmal – durch die „Grüne Rummel“ bei Raben/Fläming.

  • Wanderung am 21. April 2018 mit einer kleinen Hundegruppe rund um den Großen Seddiner See.

  • An einem sonnigen Aprilsamstag ging es mit einer Hundegruppe vom Naturparkzentrum Raben nach Rädigke (mit Einkehr im dortigen Moritzhof) und über die Burg Rabenstein zurück.

  • Am Karfreitag bei knapp 12ºC mit netten Menschen und Hunden einmal um den Großen Seddiner See rum.

  • Neue Wege in der Parforceheide – vom Priesterweg westlich am Rand der Autobahn entlang bis zum Sauenpuhl und dann querfeldein zurück.

  • Ein Mittagsgassi am 10. März 2018 in der leicht matschigen Parforceheide.

  • Von Birkholz aus durch die Felder zum Berliner Mauerweg – und wieder zurück.

  • Am 13. Januar 2018 fand das zweite Huskytreffen in Wriezen statt. Bei angemessenem Wetter (0ºC und frischem Wind) ging es durch die Felder und Wälder am Waldbad.

  • Kurz vor Weihnachten noch einmal nach Raben und dort den Bergmolchwanderweg entlang – das erste Mal für River.

  • Ein kurzer Ausflug in die Parforceheide bei Güterfelde.

  • Auch im November hat die Runde um den Großen Seddiner See ihren ganz eigenen Charme.

  • Das europaweite Treffen der Tierschutzhunde von Sled Dog Rescue fand Ende Oktober 2017 in DenHaag statt.

  • Was macht man mit vier großen und einem kleinen Hund kulturmäßig in Potsdam? Richtig, man schaut sich die Glienicker Brücke und das Schloss Cecilienhof im Neuen Garten an